Herzlich willkommen in der Schönheitskultur Berlin! 


Schön, dass Sie uns auf unserer Website besuchen.


Sie stehen mit Ihren individuellen Bedürfnissen und Wünschen im Mittelpunkt, Ihr Wohlergehen liegt uns am Herzen.


Im Kosmetikstudio Schönheitskultur in Berlin Mitte kümmern sich die Kosmetikerinnen intensiv um Ihre Anliegen. Unsere Leistungen umfassen verschiedene klassische & apparative Kosmetikbehandlungen, Maniküre & Pediküre, Körperbehandlungen und entspannende Massagen.

Mit unserem umfangreichen Behandlungsspektrum werden Ihre Haut und Ihr Körper gesund und straff. Entspannende Massagen bringen Ihren Geist zur Ruhe.


Ein harmonisches Ambiente, moderne und funktionelle Geräte sowie besondere Beratungen und Serviceleistungen prägen den Charakter des Studios.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Schönheitskultur in Berlin Mitte.

Corona Informationen

Einlass nur mit Vorab- Termin­vereinbarung

Maskenpflicht für Mund & Nase

Desinfektion vor dem Betreten

Abstände einhalten

Symptomfrei und gesund

Alleine eintreten


Liebe Kunden!


Ab sofort gelten folgende neue Hygieneanforderungen für die
Inanspruchnahme von Dienstleistungen in Kosmetiksalons.

In Innenräumen von Geschäften und Dienstleistungsbetrieben müssen
Kund:innen grundsätzlich eine medizinische Gesichtsmaske tragen. Wer
körpernahe Dienstleistungen in Anspruch nimmt, muss negativ getestet sein
und eine FFP2-Maske ohne Ventil aufsetzen, oder bestenfalls einen Impfnachweis
+ 2 Wochen nach der 2. Impfung vorlegen.

Außerdem sind wir verpflichtet, die Kundendaten aufzunehmen und bitten um
korrekte Angaben.

Während der Inanspruchnahme von gesichtsnahen Dienstleistungen, kann die
Maske – sofern notwendig – abgelegt werden.

Sofern sie während der Behandlung nicht durchgängig Maske tragen können,
müssen Besucher:innen einen negativen Test vorweisen. Dies ist auf
folgenden Wegen möglich:

- Sie führen bei uns vor Ort und unter Aufsicht einen
(PoC)-Antigen-Selbsttest durch - wir berechnen hierfür 5€ und
aktzeptieren nur unsere eigenen Antigen- Selbsttest)
- Sie legen einen schriftlichen oder elektronischen Nachweis über einen
PoC-Test vor, der nicht älter als 24 Stunden ist. Hierbei kann es sich um
eine Bescheinigung von einer der kostenpflichtigen Corona-Teststelle oder
eines Dienstleistungsbetriebes oder Einzelhandelsgeschäfts handeln, welches
zuvor bereits besucht wurde.
- Sie legen einen schriftlichen oder elektronischen Nachweis über einen
PCR-Test vor, welcher nicht älter als 48 Stunden ist.